Neues Spiel Stacko ..

Zu und über das Spiel Stacko.

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon Herbert » Mi Mai 04, 2011 7:09

ich würde auch freiwillig testen :wink:

Listiger Gruß aus dem Münsterland
Herbert
Benutzeravatar
Herbert
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 119
Registriert: Do Dez 04, 2008 8:15
Wohnort: Greven im Münsterland

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon InI4 » Mi Mai 04, 2011 8:07

Freiwillig testen ist gut.

Was mir noch so ein bischen fehlt, ist Feedback. Natürlich ist das Spiel gut und wir wollen nicht mehr viel ändern. Aber zum Beispiel sind folgende Fragen immer noch offen:
  • Soll das Spiel in Runde 2 vorzeitig abgebrochen werden, wenn einer uneinholbar führt?
  • Ist die Ausgabe auf dem Bildschirm zu lang? Und wo könnte/sollte man Platz sparen?
  • Ist die Anleitung verständlich?
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 898
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon Tyra » Mi Mai 04, 2011 10:41

Wenn noch wer zum freiwilligen testen gesucht wird, melde ich mich doch auch gleich mal :D
Wenn Sie das Leben kennen, geben Sie mir doch bitte seine Anschrift - Jules Renard
Benutzeravatar
Tyra
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 38
Registriert: Di Sep 08, 2009 14:23

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon theetje » Mi Mai 04, 2011 13:16

Ich melde mich auch an zum Testen
Schönen Gruß,

Thea
Benutzeravatar
theetje
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 106
Registriert: Do Sep 25, 2008 14:45
Wohnort: Didam

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon mausns » Mi Mai 04, 2011 13:51

InI4 hat geschrieben:Freiwillig testen ist gut.

Was mir noch so ein bischen fehlt, ist Feedback. Natürlich ist das Spiel gut und wir wollen nicht mehr viel ändern. Aber zum Beispiel sind folgende Fragen immer noch offen:
  • Soll das Spiel in Runde 2 vorzeitig abgebrochen werden, wenn einer uneinholbar führt?
    Ich wäre nicht dafür, einfach auch schon aus dem Grund, da es bei anderen Spielen auf BSN auch nicht so gehandhabt wird
  • Ist die Ausgabe auf dem Bildschirm zu lang? Und wo könnte/sollte man Platz sparen?
    Da ich da den Eindruck habe, das die Optik auf BSN sich doch geringfügig von der auf jijbent unterscheidet, würde ich dann doch ein Testspiel benötigen, um mir da ein genaues Bild zu machen
  • Ist die Anleitung verständlich?
    Grundsätzlich ja...



Ein paar Anmerkungen zur Spielregel hab ich dann aber doch noch:

  • Start einer Runde
    Jeder Spieler beginnt mit einem zufällig aufgeschichteten Turm. Die übrigen Steine bilden den Talon.
    ...
    In dem seltenen Fall, dass der Talon aufgebraucht wurde, werden die abgelegten Steine gemischt zum neuen Talon.
    ...
    Die unsichtbaren Steine eröffnen gelegentlich die Möglichkeit, den Gegner zu bluffen.

    Bisher war immer von Teilen die Rede hier dann jetzt aber von Steinen :roll:

  • Ende der Runde
    Eine Runde endet sofort, sobald einer der Spieler seinen Turm fertig gebaut hat. Fertig heißt, dass die Teile in seinem Turm so sortiert sind, dass jedes Teil bis auf das unterste jeweils auf einem breiteren Zeil aufliegt.

    Kleiner Rechtschreibfehler

Ich kenne das Originalspiel nciht, aber ist es möglich den Ablagestapel komplett einzusehen ? Ich finde es etwas verwirrend und überladen gerade zum Spielende hin, wenn die ganzen Teile so angezeigt werden (auf dem Bild in der Spielregel).

Viele Grüße
maus
Benutzeravatar
mausns
Vip
Vip
 
Beiträge: 384
Registriert: Sa Okt 18, 2008 14:08

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon InI4 » Mi Mai 04, 2011 15:15

Danke mausns,

der Kollege Mathomo hatte sich freiwillig gemeldet, meiner Anleitung einen weiteren Schliff zu geben. Er wird deine Hinweise berücksichtigen (denke ich mal).
Auf jijbent ist der Ablagestapel auch einsehbar, allerdings ist das in einem kleinen, meiner Meinung nach unpraktischen, Popup versteckt, das auf BSN auch noch existiert.
Beim echten Spiel würde man diese Karten mitzählen müssen, da immer nur die letzte Karte eines Abwurfstapels sichtbar sind. Aber Memorykomponenten führen immer zu Vorteilen für Leute, die einen Zettelkasten unter dem Bildschirm haben, oder die die komplette Partie vor jedem Zug wieder nachspielen. Das mag ich nicht.

Außer dir hat sich immer noch keine zum vorzeitigen Spielende geäußert. Ich habe auch bei keinem anderen Spiel so klar das Gefühl, dass weiterspielen sinnlos ist. Zumal halt dieses taktische Spielen auf 55 Punkte Vorsprung ja eventuell auch zu einer Verlängerung von Runde 2 führt, da ja mindestens ein Spieler einen Turm anfängt, der sich vielleicht nie zur vollen Höhe aufbauen lassen wird, also nicht auf das Spielende hinarbeitet :roll:

Gruß,
InI4
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 898
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon black-angel-1 » Mi Mai 04, 2011 19:05

Feedback :)

das Spiel macht Spass und hat bestimmt auch Suchtfaktor.
In der Runde 1 hab ich mich total verbaut, da der Turm von oben nach unten gebaut wird (und nicht umgekehrt wie ich dachte), was eigentlich auch sinnig ist (wer lesen kann ist klar im Vorteil)

Zum Thema vorzeitiges Spielende: Bin generell dafür, dass Spiele zuende sind, wenn klar ersichtlich ist, dass man selbst oder der Gegner nicht mehr gewinnen/ziehen kann.

Design: find ich ganz gut, evtl könnte man den Talon und die Ablagestapel noch ein wenig verkleinern, so dass sie eine Einheit mit dem Spielfeld bilden.

Und nun das Wichtigste: ab wann ist Stacko live zum Spielen freigegeben???
black-angel-1
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr Sep 11, 2009 12:55

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon tuttel » Mi Mai 04, 2011 20:39

weiteres Feedback

Finde das Spiel super! Ich bin keine große Strategiespielerin und werde bestimmt bei den ersten Turnieren gleich dabei sein.

Eine Frage: Kann ich zwischendurch sehen wie mein Punktestand ist bzw. der meines Gegners/Gegnerin? Kann sein, daß es in der Spielanleitung steht aber die habe ich nur kurz überflogen (immerhin habe ich sie wenigstens gelesen) :)

Ansonsten ist es schnell zu verstehen und die Graphik ist auch sehr schön.

Ab wann darf ich andere Spieler einladen? Nächstes Wochenende? :D

Macht weiter so

Carina
Benutzeravatar
tuttel
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 87
Registriert: So Feb 07, 2010 22:11

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon Gast » Do Mai 05, 2011 1:46

Gegen ein vortzeitges Spielende.
Auf Jijbent spiel ich dieses Spiel gern und often und often verloren oder gewonnen weil das Ende schon mal 'vorsehn' war. Manchmal hatte ich schwierigkeiten die Purple Number zu bekommen. Wie manchmal auch meine Gegner, result gewinn fur mich 65-55.
Oder verlieren in den ersten Rund mit 45-50 und in der 2. kan mann nur 10 punkten bekommen weil es keine gute Steine gibt. Also, bitte mach dieses Spiel nicht automatic zum gewinn in der zweiten Rund.
Gast
 

Vorzeitiges Spielende

Beitragvon InI4 » Do Mai 05, 2011 5:29

Wenn die erste Runde A gegen B 50:45 gewonnen wurde, dann kann es nicht zu einem vorzeitigen Spielabbruch kommen, denn um 55 Punkte (sicheren) Vorsprung zu bekommen, muss A 50 Punkte einspielen und dann ist das Spiel ganz normal zu Ende.

Der Fall tritt auf, wenn die erste Runde (aus Glück oder was auch immer) zum Beispiel A-B 50:10 gewonnen wurde und A hat nun in der 2. Runde schon 15 Punkte hat. Somit weiß er dass es im schlimmsten Fall 65:60 ausgeht. Er hat also gewonnen. Um diese 15 Punkte zu halten (die ja auf einem Fundament 25-20-10 basieren können) spielt er aber eventuell sogar so, dass sein Turmbau besonders langsam vonstatten geht (weil er zB nie die 10 durch eine vernünftige 30 ersetzen würde). Ergo kommt eine besonders langsame 2. Runde zustande, die aber für A komplett langweilig ist (und die eine Turnier-, Team- oder Meisterschaftsrunde aufhalten kann). B müht sich dann ab, das unerreichbare zu erreichen. Ich wäre an der Stelle schon für eine Abkürzung, auch wenn dann B um das Erfolgserlebnis gebracht wird, auch einen Turm gebaut zu haben, und B seine prekäre Lage natürlich nicht sehen kann. Er kann, ja muss, hoffen, dass A nur 5 oder 10 Punkte hat, wo letzteres ihm immer noch ein Remis einbringen würde.
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 898
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Feedback

Beitragvon Herbert » Do Mai 05, 2011 5:40

Hier mal mein erstes Feedback:

Das Spiel läuft auf PC, Mac und iPad gut unter Firefox, Safari und Mercury. Die Darstellung als Turm finde ich auch gut, ich kannte das Spiel bislang nur unter dem Namen Racko mit Karten, die in einem Ständer sortiert wurden.

Das man die Historie sehen kann, finde ich gut. Das mit dem Zettelkasten sehe ich genauso.

das mit dem vorzeitigen Ende fände ich aus folgenden Gründen nicht so gut:
- es ist für den Anfänger schwer nachvollziehber
- in vergleichbaren Spielen (Pico) wird es auch nicht getan.

Eine andere Variante wäre, das Spiel wie En Garde auf 5 (4,3) gewonnene Duelle zu spielen, ohne auf die Punktzahl zu achten.

Gruß aus dem Münsterland
Herbert
Zuletzt geändert von Herbert am Do Mai 05, 2011 16:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Herbert
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 119
Registriert: Do Dez 04, 2008 8:15
Wohnort: Greven im Münsterland

Re: Feedback

Beitragvon mausns » Do Mai 05, 2011 13:40

Herbert hat geschrieben:Eine andere Variante wäre, das Spiel wie En Garde auf 5 (4,3) gewonnene Duelle zu spielen, ohne auf die Punktzahl zu achten.


Die Idee fände ich gar nicht schlecht, so würde eben nicht schon eine glückliche Runde über Sieg oder Niederlage entscheiden, oder das nur noch auf Punkte gespielt würde und weniger auf das Ziel den Turm vollständig in die richtige Reihenfolge zu bringen 8)

Viele Grüße
maus
Benutzeravatar
mausns
Vip
Vip
 
Beiträge: 384
Registriert: Sa Okt 18, 2008 14:08

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon InI4 » Do Mai 05, 2011 16:23

OK, bisher 2 dafür. Die Änderung wäre vermutlich grundsätzlich machbar, auch wenn sie die Sache noch etwas aufhalten würde. Ich persönlich finde das mit den Punkten aber ganz witzig, da man dann immer so ein bischen abwägen muss, ob man auf Punkte oder auf fertigen Turm geht. Ausserdem zielte meine ursprüngliche Frage ja eigentlich darauf, dass (ohnehin schnelle) Spiel, noch ein Tick schneller zu machen. Herberts Vorschlag ist jetzt in jedem Falle langsamer?! Ich habe Stacko schon mal auf jijbent gespielt und würde es jetzt spontan auch nicht verlängern wollen?! Weitere Meinungen?
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 898
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon mausns » Mi Mai 11, 2011 14:57

Ich weiss ja das es eigentlich unhöflich ist so rumzuquängeln, aber es läßt mir doch keine Ruhe :oops:

läßt es sich schon eingrenzen, wann wir uns des neuen Spiels erfreuen können ? :roll:

:cheerleader: go Stacko go go go :cheerleader:
Benutzeravatar
mausns
Vip
Vip
 
Beiträge: 384
Registriert: Sa Okt 18, 2008 14:08

Re: Neues Spiel Stacko ..

Beitragvon InI4 » Mi Mai 11, 2011 17:00

Das ist schon gescheid unhöflich, liebe mausns :D

Na, nachdem wir hier ja keine Änderung mehr beschließen, könnte man es lassen wie es ist und dann ... Ich muss nochmal den Coadmin fragen, irgendwie hätte ich gerne noch die Meisterschaften "aus dem Weg", könnte mir ansonsten aber Sonntag oder Montag als Termin vorstellen. DIES IST EINE INOFFIZIELLE AUSKUNFT :wink:

Stay tuned,
InI4
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 898
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

VorherigeNächste

Zurück zu Stacko



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron