dauert zu lang

Diskussionen um und über Turniere

dauert zu lang

Beitragvon Rako » Mo Mär 28, 2022 19:56

Hallo, Leute.

Bitte beschleunigt durch Verkürzung der Zugzeit die Turniere. Schaut mal auf Nummer 21377 ... :roll:
Wenns nicht anders geht, sollte auch auf 12 Stunden reduziert werden.
Rako
Vip
Vip
 
Beiträge: 4
Registriert: Di Mär 24, 2020 14:29
Wohnort: Hannover

Re: dauert zu lang

Beitragvon pietlu » Di Mär 29, 2022 1:23

Immer die gleiche Leier.

inb4 Mathomo: Ain't gonna happen.
Game on.
Benutzeravatar
pietlu
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo Mär 12, 2018 1:09
Wohnort: DE / NRW

Re: dauert zu lang

Beitragvon Mathomo » Di Mär 29, 2022 11:20

Problem ist weniger die Zugzeit, sondern eher Urlaube.

Und die wollen wir nicht streichen, da sie aus meiner Sicht durchaus auch den Charme der Seite ausmachen.
Spielen und spielen lassen :)
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
 
Beiträge: 639
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg

Re: dauert zu lang

Beitragvon Rako » Di Mär 29, 2022 15:15

Das Problem sind nicht die Urlaube, sondern Leute, die die maximale Zugdauer ausnutzen, um dadurch die Gegner*innen zum entnervten Aufgeben zu bringen.
Rako
Vip
Vip
 
Beiträge: 4
Registriert: Di Mär 24, 2020 14:29
Wohnort: Hannover

Re: dauert zu lang

Beitragvon Mathomo » Mi Mär 30, 2022 10:58

Ein letztes Mal: Die Bedenkzeit bei Turnieren beträgt 1 Tag pro Zug. Du hast einen maximalen Puffer von 6 Tagen, der sich aber erst wieder auffüllt, wenn du einen Zug gemacht hast.

Das wurde schon zig Mal im Forum diskutiert.
Spielen und spielen lassen :)
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
 
Beiträge: 639
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg

Re: dauert zu lang

Beitragvon Andrea » Mi Mär 30, 2022 21:00

Mache doch nicht so einen Stress. Wir sind eine Spielgemeinschaft und keine Kampftruppe. :wink:
Benutzeravatar
Andrea
Megavip
Megavip
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Dez 10, 2012 18:37

Re: dauert zu lang

Beitragvon Xarddam » Do Mär 31, 2022 7:43

bitte lasst es so wie es ist.
Net jede(r) will/kann alle Spielel eines Turniers ratzfatz durchspielen.
Bei Backgammon Turnieren bin ich jetztert zum Beispiel dazu übergegangen, ein Spiel nach dem anderen zu Spielen, zwecks der Übersichtlichkeit. Und net alle Spiele wie ein Simultaner.
Da kommt die Zeit (6 Tage) zugute.

Ausserdem ... siehe posting von Andrea von Gestern. :D
Xarddam
 
Beiträge: 12
Registriert: So Aug 22, 2021 15:52

Re: dauert zu lang

Beitragvon GTM2204 » Do Mär 31, 2022 7:48

Wer das Gefühl hat, Internet-CoD-Minecraft-Wahnsinnsgeklicke hier zu suchen, der ist definitiv am falschen Ort gelandet.

Brettspiele haben (sehr subjektiv!) für mich das Grundprinzip des Entschleunigens in der heutigen hetzigen Gesellschaft. Ich spiele zur Entspannung und nicht mit zuckenden Extremitäten ob des demnächst passierenden Zuges.

Daher: hier ist alles richtig so. Wer mehr Spiele und Turniere haben möchte, kann als VIP mehr machen.
Für den Rest: Danke für alles, und lasst es wie es ist.
GTM2204
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo Nov 01, 2010 15:02
Wohnort: Suhr (CH)

Re: dauert zu lang

Beitragvon Freegola » Mo Apr 04, 2022 21:20

Bravo; volle Zustimmung. Es ist oft völlig öde hier. Meisterschaften oder Turniere die 6 Monate oder länger dauern - und ewig lange Wartezeiten zwischendrin. Man weiß manchmal gar nicht mehr, welches Spiel das ist, bei dem man plötzlich wieder am Zuge ist. Macht wenig Spaß. Ist jedoch schon häufig negativ entschieden worden. Diese Seite ist eine Art Klon der niederländischen Hauptseite und übernimmt wohl in grundsätzlichen Dingen die Regularien von dort. Alles andere wäre wohl zu aufwändig. Schau Dir mal yucata.de an. Ähnliche Langsamspielerseite - durch Zugzwang ist das dort jedoch elegant gelöst und macht mehr Spaß.

Rako hat geschrieben:Hallo, Leute.

Bitte beschleunigt durch Verkürzung der Zugzeit die Turniere. Schaut mal auf Nummer 21377 ... :roll:
Wenns nicht anders geht, sollte auch auf 12 Stunden reduziert werden.
Freegola
 
Beiträge: 3
Registriert: Do Mär 30, 2017 14:01

Re: dauert zu lang

Beitragvon FriedaBirke » Di Apr 05, 2022 13:48

Mich hat es teilweise auch gewurmt, wenn einige sich viel Zeit lassen, aber man muss auch mal versuchen, den Menschen dahinter zu sehen. Nicht jeder ist Rentner oder Schüler mit viel
Zeit. :doiknowyou:

Wenn man zudem berufstätig ist und auch Familie hat, kann man halt nicht ständig aktiv hier sein. Sonst nörgelt der Partner :lol:
Benutzeravatar
FriedaBirke
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 31, 2022 12:35
Wohnort: NRW

Re: dauert zu lang

Beitragvon lurch » Di Apr 05, 2022 20:15

Hallo,

ja, mir dauern manche Spiel auch zu lang. Gerade so Spiel wie Backgammon oder Ur, bei denen es ja sehr viele Züge geben kann. Und bei denen man ja eigentlich nicht so viel Bedenkzeit pro Zug braucht ... Da würde ich doch dazu aufrufen wollen, bei diesen Spielen schneller zu spielen.

Die andere Seite der Medaille: Ich bin bei einer Worthatz-Meisterschaft tatsächlich mal bis ins Finale gekommen. Das sind dann auf einmal 8 Spiele. Und Worthatz ist ein Spiel, bei dem ich (vor allem bei einem guten Gegner und je nach angebotenen Buchstaben) viel Zeit brauche um auf eine gute Punktzahl zu kommen. In dem Fall war ich schon aufgrund der begrenzten Zeit chancenlos (muss aber zugeben, dass ich auch sonst nicht gewonnen hätte). Sobald der Puffer aufgebraucht war, war gar nix mehr zu wollen.

Also: mMn ziehen sich die Spiele nicht deshalb so lange, weil die Bedenkzeit zu lang ist (1 Tag ist ja nicht so lang - der Puffer von 6 Tagen verlängert das Spiel um maximal 2x6=12 Tage), sondern weil es eben Spiele gibt, die sich über sehr viele Züge hinziehen.
Bei dem oben erwähnte Spiel Worthatz gibt es nur 10 Züge für jeden Spieler ...


lurch
lurch
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 70
Registriert: Di Feb 21, 2017 13:23

Re: dauert zu lang

Beitragvon Ägypterin » Mo Mai 09, 2022 8:50

dann müsste man sich eben eine andere / bessere Lösung einfallen lassen. Ich spiele seit dem 11.12.21 ein Ur-Turnier und seit ewigen Zeiten hier das Halbfinale. Das andere HF ist seit Wochen fertig und sollte ich in den nächsten Tagen wieder mal drankommen werde ich meine Spiele tatsächlich aufgeben, hab die Lust verloren.
Ägypterin
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi Jun 24, 2015 18:42

Re: dauert zu lang

Beitragvon FriedaBirke » Mo Mai 09, 2022 15:52

Ägypterin hat geschrieben: (...) und sollte ich in den nächsten Tagen wieder mal drankommen werde ich meine Spiele tatsächlich aufgeben, hab die Lust verloren.


Das möchte derjenige ja dadurch u.U. erreichen :wink: Ich hab auch gerade so einen Problemfall bei Dame; seit über drei Wochen zieht sich das hin und das es hakt liegt an nur einem Spieler. Ich hab dann schon im Hinterkopf meinen nächsten Zug, aber den hab ich dann längst vergessen, wenn es dann mal weitergeht. :roll: Ich spiele auch schon mit dem Gedanken, aufzugeben aber irgendwie gönne ich ihm das nicht :lol:
Benutzeravatar
FriedaBirke
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Jan 31, 2022 12:35
Wohnort: NRW


Zurück zu Turniere



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron