PENTE Geschichte

Forum für das Spiel Pente

PENTE Geschichte

Beitragvon Gast » Mo Apr 06, 2020 11:05

Pente ist ein registriertes Spiel von Parker Brothers und der schwedische Verband hat die Erlaubnis von PlayMix AB (dem schwedischen Distributor des Spiels) erhalten, darüber zu schreiben.

Die Hauptregeln von Pente
A. Es gibt zwei Möglichkeiten, um das Spiel zu gewinnen:

1. Gewinnen Sie, indem Sie fünf (oder mehr) in einer Reihe entweder horizontal, vertikal oder diagonal ohne leere Punkte zwischen den Steinen oder erhalten

2. Gewinnen Sie, indem Sie fünf (oder mehr) Paar Steine ​​Ihres Gegners erobern.

B1. Weiß beginnt in der mittleren Kreuzung.

B2. Der 2. Zug, d. H. Der 1. Zug für Schwarz, kann überall platziert werden.

B3. Der dritte Zug Schwarz muss außerhalb der Zone von 5x5 Kreuzungen mit der gleichen Mitte wie die Mitte des gesamten Bretts machen. Die 5x5-Zone ist eine verbotene Zone.

C. Immer wenn dein Gegner zwei Steine ​​(und nur zwei) nebeneinander hat, können diese Steine ​​gefangen werden. Das Paar kann gefangen genommen werden, indem Sie seine beiden Enden mit Ihren eigenen Steinen in Klammern setzen.
D. Ein Stein kann legal auf jede leere Kreuzung gespielt werden, selbst wenn dieser Punkt zuvor besetzt war und selbst wenn er ein Paar zwischen zwei feindlichen Steinen bildet. In diesem Fall wird vom Feind keine Gefangennahme vorgenommen.

E. Mehrfachaufnahmen sind legal.

F. Ein Pente-Board hat 19 vertikale und 19 horizontale Linien wie das Go-Board.

G. White startet das Spiel (das sich von Renju und Go unterscheidet).

Pente wurde Ende der siebziger Jahre von Gary Gabrel aus Stillwater, Oklahoma, USA, vorgestellt und Pente wurde in der ersten Hälfte der achtziger Jahre in den USA sehr beliebt, und in den USA wurden auch Weltmeisterschaften veranstaltet, aber wie ich weiß, mit Teilnehmern nur aus den USA. Wir haben auch sechs Jahre schwedische Meisterschaften organisiert. Ich habe zweimal gewonnen. Ich weiß noch nichts über die Popularität in den USA. In Schweden haben wir einige Spieler, aber nur sehr wenige oder fast keine ernsthaften Wettbewerbe. Vielleicht werden wir die schwedische Meisterschaft wieder arrangieren, wenn es genügend interessierte Spieler gibt. Unter den besten Spielern von Pente in den USA gab es Diskussionen darüber, ob die Regeln von Pente ausreichen, um gleiche Chancen für Weiß und Schwarz zu erhalten. Der Weltmeister Rollie Tash glaubte, dass Weiß einen sicheren Sieg hatte und schlug eine Änderung der Regeln vor. Er schlug Keryo-Pente vor oder nahm einige der Regeln von Renju in Pente auf.

Einige Bücher über Pente wurden von Tom Braunlich, dem ehemaligen Weltmeister, geschrieben. Ich habe auch ein Kompendium über Eröffnungen und andere Literatur zu Pente auf Schwedisch erstellt. 1987 sollte eine Weltvereinigung gegründet werden, aber aus bestimmten Gründen wurde diese Vereinigung nie gegründet. Ich habe die International Rules of Pente für diesen Verein geschrieben. Diese Regeln wurden nie verabschiedet, aber die Bauarbeiten sind abgeschlossen. Wenn mehrere Personen interessiert sind, kann ich sie veröffentlichen.

Regeln von Keryo-Pente

Keryo Pente verwendet die gleichen Regeln wie reguläre Pente, außer dass

h. Zusätzlich zu regulären Paaraufnahmen können auch 3-in-einer-Reihen-Aufnahmen gemacht werden

j. Um zu gewinnen, muss man entweder 5 in einer Reihe bekommen oder 15 Steine ​​erobern.

Ninuki-Renju

Pente ähnelt einem Spiel, das in Japan den Namen "Ninuki-Renju" oder "Chosen (Korean) Gomoku" trägt (aber wie ich gehört habe, stammt dieses Spiel nicht aus Korea). Dieses Spiel hat die gleichen Regeln wie Pente (außer der Eröffnungsregel, die wahrscheinlich nicht verwendet wurde). In Ninuki-Renju werden jedoch einige andere zusätzliche Regeln verwendet. Das Spiel von Ninuki-Renju hatte eine eigene Organisation Ninuki Renju Sha in Japan 1923-1940, aber soweit wir wissen, hat dieses Spiel in Japan keine Assoziation, so dass die Regeln von Familie zu Familie unterschiedlich sein können. Die zusätzlichen Regeln von Ninuki-Renju sind:

H. Der erste, der eine "perfekte 5" bildet oder fünf Paare erfasst, ist der Gewinner.

I.Black beginnt wie in Renju. Wenn eine Fünf gemacht wird und Weiß danach eine Gefangennahme macht und die Fünf zerstört, gibt es keinen Gewinn. Dies wird als "unperfekte 5" bezeichnet. Die Zerstörung der unvollkommenen Fünf muss jedoch mit dem Zug unmittelbar nach den Fünf erfolgen.

J. Der erste Spieler (oder manchmal beide Spieler) darf keine Doppel-Drei bilden, es sei denn, dies ist erforderlich, wenn eine "unvollkommene 5" zerstört wird.

K. Eine "Überlinie" (sechs oder mehr Steine ​​hintereinander) gewinnt nicht und bleibt neutral (dieselbe Regel wie oben).

L. Ein seltener Fall tritt auf, wenn eine fünfte Gefangennahme dem Gegner eine Fünf gibt. Dies tritt auf, wenn ein Stein von einem 6-in-einer-Reihe entfernt wird und somit 5 übrig bleibt. In diesem Fall wird das Spiel unentschieden gespielt.

Ninuki-Renju wird auf den Seiten 50, 78, 85 im Buch "The Master of Go" des Nobelpreisträgers Yasunari Kawabata erwähnt.
Gast
 

Re: PENTE Geschichte

Beitragvon ketchuplover » Mo Apr 06, 2020 14:26

Robert James Fischer said chess is a theoretical draw with best play. Perhaps Pente is similar :twisted:
Signature? I don't need no stinking signature!
Benutzeravatar
ketchuplover
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa Mär 23, 2019 3:00
Wohnort: West Bend,WI USA

Re: PENTE Geschichte

Beitragvon zorja » Mo Apr 06, 2020 20:24

Hallo Montoya, vielen Dank für deine Ausführungen, war sehr interessant zu lesen! Ist eines meiner Lieblingsspiele :D
zorja
Vip
Vip
 
Beiträge: 9
Registriert: Do Aug 18, 2011 15:07


Zurück zu Pente



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron