Tauschen

Forum für das Spiel Wortspiel

Tauschen

Beitragvon Bärbel » Sa Feb 19, 2011 15:43

Hallo liebe Admins,

warum darf man beim Wortspiel keine Spielteine tauschen? Meines Wissens ist das in den offiziellen Scrabble Regeln erlaubt?

Liebe Grüße
von der begeisterten Wortspiel-Spielerin Bärbel
Benutzeravatar
Bärbel
 
Beiträge: 148
Registriert: Do Nov 13, 2008 22:45
Wohnort: Mainz

Re: Tauschen

Beitragvon InI4 » Sa Feb 19, 2011 19:10

:lol: Wenn wir hier S c r a b b l e hätten, dann müssten wir den ganzen Laden hier dicht machen, weil wir entweder die Lizenz nicht zahlen könnten, oder weil wir klauen würden. Zum Glück haben wir ja ein ganz anderes Spiel :wink:
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 912
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Re: Tauschen

Beitragvon Bärbel » Sa Feb 19, 2011 19:35

Alles klar :D das sehe ich ein... ich hatte mich nur dran erinnert, weil ich grad in einem Spiel mitten drin so gar nichts legen konnte :lol:
Benutzeravatar
Bärbel
 
Beiträge: 148
Registriert: Do Nov 13, 2008 22:45
Wohnort: Mainz

Re: Tauschen

Beitragvon mausns » So Feb 20, 2011 10:07

Das Tauschen hab ich auch schon sehr vermisst :lol:

Ein weiterer Unterschied ist auch, dass es keine Joker gibt :wink:

liebe Grüße
maus
Benutzeravatar
mausns
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 385
Registriert: Sa Okt 18, 2008 14:08

Re: Tauschen

Beitragvon InI4 » So Feb 20, 2011 10:30

Wenn dieser Vergleich nun schon stattfinden muss:
Wir haben auch einen anderen Spielplan, eine bessere Buchstabenverteilung, die Kreuzwortumlaute und andere Punktwertungen auf den Buchstaben.
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 912
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Re: Tauschen

Beitragvon HaagseDammer » So Feb 20, 2011 19:14

mausns hat geschrieben:Das Tauschen hab ich auch schon sehr vermisst :lol:

Ein weiterer Unterschied ist auch, dass es keine Joker gibt :wink:

liebe Grüße
maus


Keine Joker? Im Wortspiel auf Jijbent gibt es 2? Und auch da ist es kein Scrabble..
10x :goud:
19x :zilver:
29x :brons:

247 Turniere
10x :gold: (4%)
23x :silber: (9%)
35x :bronze: (14%)
Turnierquote 12%
HaagseDammer
Vip
Vip
 
Beiträge: 19
Registriert: Do Sep 25, 2008 15:38

Re: Tauschen

Beitragvon glöckchen » Do Feb 24, 2011 23:18

Bärbel hat geschrieben:Hallo liebe Admins,

warum darf man beim Wortspiel keine Spielteine tauschen? Meines Wissens ist das in den offiziellen Scrabble Regeln erlaubt?

Liebe Grüße
von der begeisterten Wortspiel-Spielerin Bärbel


Die Begeisterung hält sich bei mir ein wenig in Grenzen, da ich es als Nachteil empfinde, keine Steine tauschen zu können... meine Spiele (bisher 2) sahen bislang immer so aus, dass ich 1 Vokal hatte (meist das E) und der sonst nur Konsonanten... da wird es ein bißchen schwierig, was vernünftiges zu legen.
Benutzeravatar
glöckchen
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo Apr 26, 2010 22:20

Re: Tauschen

Beitragvon hostelli » Fr Feb 25, 2011 9:22

In der Regel findet sich doch ein ausgelegter Vokal, an dem man anlegen kann. Und dann gibt es ja auch pscht!, pst!, bst!, brr!, st! und hm :lol:
Zuletzt geändert von hostelli am Sa Jun 25, 2011 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hostelli
Vip
Vip
 
Beiträge: 162
Registriert: Di Aug 25, 2009 13:38

Re: Tauschen

Beitragvon Gast » Fr Feb 25, 2011 20:32

Ja, ich finde das auch nicht nachteilhaft. Ich hatte in meinen Spielen mehrmals den Fall, dass ich gar keinen Vokal mehr hatte. Nachdem ich ein paar Konsonanten abgelegt hatte, waren wieder Vokale dabei. Vom Glück/Pech/Zufall her gesehen ist das Wortspiel mehr vom Grips bestimmt als das Zahlenspiel Summy.
Gast
 

Re: Tauschen

Beitragvon mausns » Sa Feb 26, 2011 16:08

mit einer ganzen Hand voll Vokalen kommt man genauso wenig weiter, die Mischung muss halt stimmen.

Ich finde durch das fehlen der Tauschfunktion erhöht sich etwas der Glücksfaktor des Spieles, aber auch wenn man die Möglichkeit zum Tauschen hat, müsste man was gescheites Nachziehen, da kann man ebenso vom Pech verfolgt sein und nur "Mist" nachziehen, von daher hält sich meine Traurigkeit über das fehlen schon sehr in Grenzen.

Bisher hatte ich eigentlich mehr den Eindruck, das ganz allgemein die Erfahrung im Spiel oder eines ähnlichen Ablegers hier schon die halbe Miete ausmacht und nciht unbedingt die Buchstaben verteilung :roll:

Viele Grüße
maus
Benutzeravatar
mausns
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 385
Registriert: Sa Okt 18, 2008 14:08

Re: Tauschen

Beitragvon InI4 » Sa Feb 26, 2011 17:22

Hallo Zusammen,

da muss ich jetzt wieder mal mit unseren vielen Statistiken kommen. Der Skilllevel von Wordspiel hier auf BSN misst ja nicht die Schwierigkeit des Spieles, aber die Größe der Herausforderung, dieses Spiel auf BSN erfolgreich zu spielen. Dort ist Wordspiel im Moment ziemlich hoch, die Datenlage ist aber auch noch etwas knapp:

Wordspiel 4,9
Käsekästchen 10,0 ist Maximum
Lost Cities 2,0 ist Minimum
auf jeden Fall vor allen Laufwürfelspielen Ur, Backgammon, Igel Ärgern (2,5-3,5)

siehe http://www.brettspielnetz.de/spielbewertungen.php

von der Spiel-Ästhetik, wie von der Programmierung, sind natürlich wenige Regeln und Konzentration auf das wesentliche durchaus positiv.

So kurz,
InI4
der sich mit derlei Spielen schwer tut.
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 912
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Re: Tauschen

Beitragvon Gast » Di Mär 01, 2011 20:16

InI4 hat geschrieben:Wordspiel 4,9
Käsekästchen 10,0 ist Maximum
Lost Cities 2,0 ist Minimum
auf jeden Fall vor allen Laufwürfelspielen Ur, Backgammon, Igel Ärgern (2,5-3,5)

siehe http://www.brettspielnetz.de/spielbewertungen.php

Als Matheliebhaber interessiert mich mal, wie diese Statistik zustande kommt. Dass Dame hier höher bewertet wird als Schach und Go, finde ich sehr erstaunlich. Ich habe vor längerer Zeit mal eine Statistik gesehen (weiß leider nicht mehr wo), da wurde der Skilllevel mit der Anzahl der Rangstufen von Anfänger bis Profispieler gemessen, wobei statistisch gesehen ein Rangstufenunterschied eine Gewinnwahrscheinlichkeit von 2/3 bedeutet. Spiele wie Mühle, Vier Gewinnt und auch Dame waren da mit 8-12 Rangstufen angegeben. Schach hatte (wie seine Varianten wie Shogi und Xianqi) etwa 20 und Go sogar 40.

InI4 hat geschrieben:von der Spiel-Ästhetik, wie von der Programmierung, sind natürlich wenige Regeln und Konzentration auf das wesentliche durchaus positiv.

Da spricht wohl der go-Spieler in dir :lol:
Gast
 

Re: Tauschen

Beitragvon InI4 » Di Mär 01, 2011 21:28

@Karaklis. Die Skill-Bewertung mißt eben nicht die Tiefe des Spiels, sondern, wie schwer es ist, bei dem Spiel auf BSN "hoch" zukommen, also den Skill der Population, wenn man von unserem Mitspielern so sprechen mag.

Die Idee ist folgendes.
Für ein triviales Spiel (sagen wir Münzwerfen), kann der Skilllevel nicht hoch werden, da es nur auf Glück ankommt und keine wirklich hohen Ratings aufkommen. Auf der anderen Seite kann es für ein komplexes Spiel (Go) auch nur einen geringen Ausschlag geben, wenn einfach die Leute nicht hier sind, die es zu schlagen gilt.

Der Skilllevel sagt also im Moment nur, dass es bei Käsekästchen recht schwer ist, weit nach oben zu kommen ...

Rein rechnerisch ist die Grundlage ist so etwas ähnliches wie eine Standardabweichung aller Spielerratings eines Spiels. Mit einigen Tricks bei der Gewichtung der verschiedenen Werte. Werte unter 1500 werden mit 0 gewichtet, alle anderen natürlich mit der Zahl der zugrundeliegenden Spiele etc. etc. Ich kann auch eine Formel raussuchen ... irgendwo ... wenn es denn sein muss :lol: Vermutlich gibt es hier auch Leute mit einer besseren statistischen Ausbildung als ich, die da eine bessere Idee zu haben. Es gibt da noch kein so ganz sauberes Modell dahinter.
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 912
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28


Zurück zu Wortspiel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron