Seite 1 von 1

Rückspiel mit vertauschten Rollen

BeitragVerfasst: Fr Aug 19, 2016 0:53
von Gast
Hallo, ist es eigentlich nicht gewollt oder nicht möglich, nach dem Ende der Runde eine neue Runde mit vertauschten Rollen zu starten und die Ergebnisse zusammenzuzählen, wie ja auch in der Originalspielregel angeführt

Gleich noch einmal
Und weil das Spiel so schön ungerecht sein kann,
spielt man sogleich eine zweite Partie, jetzt aber
mit vertauschten Rollen. Nach beiden Partien werden
die zwei Ergebnisse zusammengezählt und
wer jetzt die höchste Summe errechnet,
hat gewonnen!


Quelle: http://www.kosmos.de/_files_media/media ... halali.pdf

Grüße Adlerkopf

Re: Rückspiel mit vertauschten Rollen

BeitragVerfasst: Fr Aug 19, 2016 22:43
von Mathomo
Hi Adlerkopf,

wir haben es nicht so programmiert.
Halali ist an sich schon ein langes Spiel mit zig Zügen. Mit obligatorischer Rückpartie würde es noch länger dauern.

Wenn du jemanden zum Spielen einlädst, kannst du aber gleich eine Doppeleinladung abschicken. Dann spielt jeder einmal die Jäger und einmal die Tiere. Die Wertung erfolgt trotzdem getrennt.

In Turnieren sollte es so sein, dass jeder 3 Mal Jäger und 3 Mal Tiere spielt. Also auch ausgeglichen.

So weit am Abend,
Ottmar