Oware notation

Forum für das Spiel Oware: Regel- und Taktikdiskussionen

Oware notation

Beitragvon Gast » Sa Jun 11, 2016 21:27

Dear Site Owners,

The Oware/Awari/Warri game seems to have a "standard" board notation, used for the games in literature, see e.g.:
http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.57.7918&rep=rep1&type=pdf

The notation goes like this:
Code: Alles auswählen
fedcba
ABCDEF


Moves are given by the field name followed by the number of stones in the field, followed by "x<capture>", see e.g.:
https://ilk.uvt.nl/icga/journal/contents/awari.pdf

"F4" would be an opening move and "F1x2" would capture one stone in a with F.

Could you please update the game implementation to use the standard notation?
As it is, the game log (Zugliste) is confusing.

Thanks!
Lector
Gast
 

Re: Oware notation

Beitragvon MrMancala » Sa Jun 18, 2016 12:17

1. Awari ist nicht mit Oware identisch.
2. Es gibt keine weltweite Organisation, folglich auch keine Standardnotation.
3. In Afrika werden die Züge ohnehin nicht notiert.


lector hat geschrieben:Dear Site Owners,

The Oware/Awari/Warri game seems to have a "standard" board notation, used for the games in literature, see e.g.:
http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.57.7918&rep=rep1&type=pdf

The notation goes like this:
Code: Alles auswählen
fedcba
ABCDEF


Moves are given by the field name followed by the number of stones in the field, followed by "x<capture>", see e.g.:
https://ilk.uvt.nl/icga/journal/contents/awari.pdf

"F4" would be an opening move and "F1x2" would capture one stone in a with F.

Could you please update the game implementation to use the standard notation?
As it is, the game log (Zugliste) is confusing.

Thanks!
Lector
MrMancala
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo Apr 13, 2009 20:23
Wohnort: Eifel

Re: Oware notation

Beitragvon Gast » Mo Jul 04, 2016 7:35

Bitte lesen Sie die angegebene Referenzen.
Es gibt ja kein Standard, aber weitgehend einen Konsens was Regeln und Notation betrifft:

1. Oware, wie in Afrika von den Ethnologen dokumentiert, siehe G.T. Bennett, Wari, Religion and Art in Ashanti, 1928.
Spielregeln wie auf BSN, Notation wie vorgeschlagen.
Siehe bitte auch: M. Chemillier, Elements pour une ethnomathematique de l'awele.
2. Warri, wie auf der Karibik gespielt. Die Notation dafür wurde von David Chamberlin (How to Play Warri) eingeführt.
Spielregeln wie auf BSN, Notation leider verkehrt.
3. Die in der Informatik/Spieltheorie analysierte Variante Spielregeln wie BSN, Notation wie vorgeschlagen, siehe:
J.W. Romein, Solving the Game of Awari using Parallel Retrograde Analysis, IEEE Computer, 2003

Außerdem: wenn jeder seine eigene Notation entwirft, wird es nie zu einem Standard oder einer Sammlung interessanter Spiele kommen.
Gast
 


Zurück zu Oware



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron