Go: Winziges Fehlerteufelchen

Hier bitte technische Probleme melden.

Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Gast » Fr Aug 29, 2014 21:40

Hallo,
habe gerade beim Beenden eines Go-Spiels festgestellt, dass beim Bestätigen des Scores auf dem Button steht: "Markierungen sind richig!". Gib mir noch ein t
:D
Gast
 

Re: Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Gast » Fr Sep 05, 2014 2:43

Und bei der Notation :D , da habe ich entdeckt dass das "I" fehlt. :lol: Oder geht das Alpabet so: A, B, C, D, E, F, G, H, , J, K, L, M, N, O, P, Q, R, S, T, U, V, W, X, Y, Z. Also muss das T weg bei der Notation, weil T der 20ste Buchstabe ist und es keine 20sten Knotenpunkte im Go Spiel gibt. Und macht das "I" noch rein. Und beim kleinen Go ist das auch so, das "I" mit dem "J" vertauscht, das "J" kommt da doch überhaubt nicht hin.
Gast
 

Re: Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Gast » Fr Sep 05, 2014 10:59

das mit der Notation könnte auch Absicht sein,
bei vielen Spielen wird I oder J ausgelassen da sich diese buchstaben so ähnlich sehen und damit keine Verwechslungen geschehen
Gast
 

Re: Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Mathomo » Fr Sep 05, 2014 12:25

Hallo karaklis,

danke für den Hinweis. Das t sei dir gewährt :) .

Was den zweiten Punkt betrifft, stimme ich Yabani zu. Das ist Absicht und bleibt so.

Weiterhin viel Spaß,
Ottmar
Spielen und spielen lassen :)
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
 
Beiträge: 577
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg

Re: Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Gast » Sa Sep 06, 2014 2:32

@Mathomo
@Yabani
Yabani hat geschrieben: das mit der Notation könnte auch Absicht sein,
bei vielen Spielen wird I oder J ausgelassen da sich diese buchstaben so ähnlich sehen und damit keine Verwechslungen geschehen
+
Mathomo hat geschrieben: (...)
Was den zweiten Punkt betrifft, stimme ich Yabani zu. Das ist Absicht und bleibt so.
(...)
Ottmar

:think: Komich beim Go-Moku Brett ist das nicht so. :?
Also macht ihr das aus Lust und Laune :question: ,wie ihr wollt? :|
Gast
 

Re: Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Mathomo » Sa Sep 06, 2014 6:44

Mist, wir sind durchschaut :wink: .
Spielen und spielen lassen :)
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
 
Beiträge: 577
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg

Re: Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Gast » Sa Sep 06, 2014 9:35

Mathomo hat geschrieben:Mist, wir sind durchschaut :wink: .

:lol: ja ich weis du bist ein fauler Hund :P :mrgreen:
Gast
 

Re: Go: Winziges Fehlerteufelchen

Beitragvon Gast » So Sep 28, 2014 8:09

Auf dem 19er-Brett ist das in der Tat mit Absicht so. Da hat sich jemand bei der Einführung des Go-Spiels in der westlichen Welt wohl gedacht, dass I und J zu ähnlich sind, und das I wegrationalisiert. Seitdem hat sich das so etabliert. Ich fand das anfangs auch sehr unästhetisch (das ist etwa genau so als würde man die 13 weglassen :lol: ), aber man gewöhnt sich ja an alles :D :wink:
Gast
 


Zurück zu Bugs und Fehler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron