Verloren wegen Zeitüberschreitung

Hier bitte technische Probleme melden.

Verloren wegen Zeitüberschreitung

Beitragvon MrMancala » Mo Dez 28, 2015 9:25

Ich habe über die Weihnachtstage zwei Partien verloren ... wegen Zeitüberschreitung. Eine hätte ich sowieso verloren, die andere jedoch nicht. Mir ist schon davor aufgefallen, dass ich ich - obwohl ich jeden Tag einen Zug gespielt habe - dann an jedem Morgen erinnert wurde, wieder zu spielen ... oder wegen Zeitnot zu verlieren. Man konnte sich also kein Zeitpolster erspielen. Ein Tag nicht gespielt schon verloren. Das grenzt an Nötigung.
MrMancala
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo Apr 13, 2009 20:23
Wohnort: Eifel

Re: Verloren wegen Zeitüberschreitung

Beitragvon Toledus » Mo Dez 28, 2015 9:53

Ist Nötigung nicht ein Straftatbestand? Vielleicht solltest Du direkt die Staatsanwaltschaft einschalten? Den wird das sicher brennend interessieren :lol: . Oder ist es vielleicht doch der große Sturm im Wasserglas?

Größere Zeitpolster würden nur dazu führen, dass manche Turniere noch länger dauern würden und wenn einem die Zeit auszugehen droht kann man hier immer noch Urlaub eintragen. Das sollte man nach einigen Jahren wissen :wink:
Toledus
 
Beiträge: 130
Registriert: Do Mär 11, 2010 1:03

Re: Verloren wegen Zeitüberschreitung

Beitragvon GTM2204 » Mo Dez 28, 2015 10:17

ausserdem reicht es erwiesenermassen, jeden Tag 2 Züge zu machen, um sich einen Tag zusätzliches Polster zu erspielen ... wenn ich nicht irre (Sam Hawkins lässt grüssen)
GTM2204
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo Nov 01, 2010 15:02
Wohnort: Suhr (CH)

Re: Verloren wegen Zeitüberschreitung

Beitragvon Olesch » Mo Dez 28, 2015 18:11

Hi!

Das mit den zwei Zuegen pro Tag funktioniert natürlich nicht, wenn man entweder nur einmal täglich online ist/sein kann/sein will, oder der Gegenspieler immer nur kurz vor Mitternacht zieht. Das Problem liegt im Turnierzeitsystem, welches 24 Uhr als Bezugspunkt benutzt. (Und man merke an: Eine Änderung des Bezugspunktes würde nicht helfen). Eine Idee wäre den Bezugspunkt abzuschaffen und für jeden ausgeführten Zug 24 Stunden Bedenkzeit aufzufüllen (und die Bedenkzeit dann auch in feineren Schritten als Tagen zu führen - z.B. Sekunden oder Minuten). Aber ich denke die Administration wird sich beim jetzigen System etwas gedacht haben (vielleicht hat das mit Aktualisierung der Spielzustände/Listen/etc zu tun - z.B. bei allen Spielen auf BSN aufeinmal einen Tag Denkzeit abziehen um Mitternacht statt dauernd Prüfungen durchzuführen - und ist daher leichter zu realisieren) und ich bezweifle, dass eine vollständige Umkrempelung auf Platz 1 der Prioritäten liegt - Das system läuft ja immerhin.

Zwangsweise Urlaubstage benutzen um Denkzeit in einem Spiel wiederbekommen zu können (da der Gegner einem nicht die Möglichkeit zweier Züge am Tag lässt) finde ich aber ebenso verkehrt und ist ein Punkt, der zur Diskussion stehen sollte, wenn er dies noch nicht war.

Lg Oleg

Edit: Ich habe das Forum mal nach alten Threads durchgeguckt und diese zwei hier gefunden:

viewtopic.php?f=7&t=841
viewtopic.php?f=7&t=323

Ich denke, bevor die Diskussion sich hier wiederholt, wäre er sinnvoll da reinzugucken. Falls ich Zeit habe (und mir niemand zuvorkommt) werde ich die mal durchgucken und Problematik/bisherige Lösungsansätze zusammenschreiben, da mich das Thema auch interessiert.
Benutzeravatar
Olesch
 
Beiträge: 35
Registriert: Mi Sep 30, 2009 15:51

Re: Verloren wegen Zeitüberschreitung

Beitragvon websoccer » Mo Dez 28, 2015 22:51

Also ich sehe das so;
In einem Turnier hat man vom Start weg 6 Tage Zugzeit.
Egal ob der Gegenspieler nur 1x am Tag online ist und egal um welche Urzeit.
Die 6 Tage auf einen herunterschmelzen, kannst nur du allein MrMancala durch inaktivität.
Auf den letzten Metern im Finale dann nach Regeländerungen zu rufen, ist mehr als unprofessionell.
Und noch mehr Zeit für Ataxx-Turniere? Mal ehrlich Dein besagtes Turnier hat ohnehin schon 2 Monate gedauert.
Die Philosophie hier auf BSN ist zwar spielen und spielen lassen, aber wer noch seltener Zeit zum ziehen hat, der ist hier einfach falsch.
Benutzeravatar
websoccer
Vip
Vip
 
Beiträge: 19
Registriert: So Nov 18, 2012 2:02

Re: Verloren wegen Zeitüberschreitung

Beitragvon Padro » Di Jan 12, 2016 0:09

Im Zweifel gibt es doch auch noch Urlaub.
Benutzeravatar
Padro
Vip
Vip
 
Beiträge: 29
Registriert: Di Aug 31, 2010 22:09


Zurück zu Bugs und Fehler



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste