Alle Jahre wieder...

Diskussionen um und über Meisterschaften

Alle Jahre wieder...

Beitragvon Gast » Di Dez 10, 2013 23:08

...verliere ich die Kahuna Meisterschaft weil es in den Finalrunden keine ungerade Anzahl an Turnierpartien gibt!
Es gibt Spiele da ist es gegen ähnlich gute Spieler wie Toledus (fast) ummöglich 2 Spiele mehr zu gewinnen (4:2; 6:4).
Bei diesen Spielen wie z.B. Kahuna entscheidet somit fast alleine der Turnierwert über den späteren Meister.
Das ist sehr unglücklich, wie schon diskutiert.

Die Lösung sollte auch hier wieder relativ einfach sein, einfach ein 7. oder 9. Spiel einführen, bei dem der mit dem besseren Turnierwert den Vorteil bekommt (meist der Startzug).
Gast
 

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon mausns » Mi Dez 11, 2013 7:13

Wie heißt es doch so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt 8)

Ich finde es interessant, das du glaubst, dass du ein 7. oder 9. Spiel gewinnen könntest.

Wenn bei 6 oder 8 Spielen es quasi immer unendschieden bei gleich guten Spielern ausgeht, dann gehe ich mal davon aus das jeder seine Spiele mit Startvorteil gewonnen hat, warum sollte es dann in einen X Spiel anders sein ?

Es ist doch wohl eher die Hoffnung, die diesen Gedanken nährt.

Und wie du selbst so treffend festgestellt hast, ist das Thema doch schon durchdiskutiert (und abgelehnt) worden, so das ich jetzt die Pro und Kontra Fair Argumente mir mal schenke ;)
Benutzeravatar
mausns
Vip
Vip
 
Beiträge: 384
Registriert: Sa Okt 18, 2008 14:08

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon Toledus » Mi Dez 11, 2013 7:56

Im aktuellen Fall finde ich es kein Problem, dass ich den besseren Turnierwert habe.

Runde 1 (wir waren in der gleichen Gruppe): Toledus 8/8 Punkten, ft81 6/8
Runde 2: Toledus 12/12, ft81 8/12

Auch in manchen Sportarten nimmt man Ergebnisse vorheriger Runden mit.


Viel schlimmer finde ich es, wenn es andersrum läuft und der vorher weniger erfolgreiche trotzdem weiterkommt. Mindestens eine Meisterschaft wurde so entschieden. Aber auch das wurde lange ausdiskutiert :roll:
Toledus
 
Beiträge: 130
Registriert: Do Mär 11, 2010 1:03

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon Maestro » Mi Dez 11, 2013 19:15

...
Zuletzt geändert von Maestro am Do Mär 03, 2016 22:24, insgesamt 1-mal geändert.
Maestro
 
Beiträge: 28
Registriert: Do Apr 01, 2010 17:23

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon no1_kahuna » Mi Dez 11, 2013 19:27

....denke auch, dass das in diesem Falle o.k ist. Was mich wundert, ist der Umstand, dass Toledus nun im Finale besser gewertet ist, obwohl er im turnierverlauf 3 spiele verloren hat (gegen ft81), ich hingegen nur eins. Somit kann man Toledus wohl schon zu Meisterschaft gratulieren. Liegt es daran, dass ich im HF gegen einen vergleichsweise schwächeren Spieler gespielt habe, Toledus jedoch gegen einen starken?
no1_kahuna
 
Beiträge: 19
Registriert: Di Jun 14, 2011 19:37

Re: Alle Jahre wieder...

Beitragvon Gast » Mi Dez 11, 2013 23:53

Letztes Jahr habe ich im Finale verloren mit 4:4 und dieses Jahr im HF 3:3, beide Male stand ich in der Mehrheit der Spiele besser, aber Kahuna ist einfach so ein Spiel wo auf so einem Top Niveau oft ein Unentschieden raus kommt (über die Gesamtzahl der Spiele).
Und das mit den Runden davor habe ich schon mal erklärt, wenn man Profi Spieler ist dann sollte die Regelung kein Problem sein, dann konzentriert man sich voll auf ein Turnier das 6 Monate geht (solange dauert es ja locker - aber das ist ein anderes Thema...) und kassiert dann eine Million als Preisgeld.
Wenn das ganze aber eben nur Hobby mäßig macht, dann kann man sich nicht über 6 Monate auf jedes Spiel so konzentrieren wie im HF oder Finale, da man einfach nicht die Zeit hat. Und deshalb ist diese Regelung nicht gut!
Und dass no_kahuna jetzt trotz einem mehr gewonnen Spiel die schlechtere Wertung hat setzt dem ganzen natürlich noch die Krone auf (und ich bin hier völlig neutral, es geht nur um den Fakt dass er nur zwei Spiele im gesamten Turnier verloren hat und Toledus drei Spiele!)

Ein direkter Verlgeich mit einer ungeraden Anzahl an Spielen wäre viel aussagekräftiger und auch fairer!

Und nochmal für die Leute die sagen ein Spiel mehr bringt ja eh nichts:
bei 6 Spielen im Halbfinale muss der mit der schlechteren Turnierwertung 4 Spiele gewinnen, darf nur 2 abgeben - das ist praktisch unmöglich bei Kahuna (und auch vielen anderen Spielen), wenn die Spieler auf einem Top Niveau spielen.
Bei 7 Spielen müsste man nur 4 von 7 gewinnen, das ist ein großer Unterschied, man darf 50% mehr Spiele abgeben (3 statt 2 verlieren)!
Gast
 


Zurück zu Meisterschaften



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste