Muss das so lange dauern..... ?

Diskussionen um und über Meisterschaften

Muss das so lange dauern..... ?

Beitragvon dpvl » Mo Jun 13, 2016 12:27

hallo,

wieder mal eine frage, über die sich trefflich streiten lässt:

müssen "meisterschaften" wirklich so viele tage bedenkzeit pro zug haben (6 tage)??

nehmen wir mal aktuell BACKGAMMON. die derzeitige meisterschaft ist zur zeit völlig blockiert, weil in gruppe 2 seit ca. 10 tagen die allerletzte partie dort immer noch nicht zügig vorankommt. es erschließt sich mir nicht, dass eine einzige partie das fortkommen dieses GROß-TURNIERS dermaßen verzögert.

meint ihr nicht auch, dass drei tage bedenkzeit pro zug vollkommen ausreichend ist? zumal sich daraus der vorteil ergeben könnte (so man von betreiberseite aus will), statt zwei meisterschaften vier in dieser art pro jahr veranstalten zu können.

dpvl
dpvl
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 11
Registriert: Di Okt 06, 2015 5:18

Re: Muss das so lange dauern..... ?

Beitragvon Koala » Mo Jun 13, 2016 12:44

Hallo,

ich hätte einen Hinweis bzw. Klarstellung dazu:

Bei Meisterschaften gilt: Die Bedenkzeitregelung ist wie bei Turnieren, 1 Zug pro Tag mit einem ansparbaren Puffer von bis zu 6 Tagen.

Also: nicht 6 Tage pro Zug !!!

Spaß am Spiel und Glück
Andreas (Koala)
Benutzeravatar
Koala
Vip
Vip
 
Beiträge: 12
Registriert: Mi Apr 01, 2015 21:39

Re: Muss das so lange dauern..... ?

Beitragvon olifant » Di Jun 28, 2016 20:11

In dem genannten Fall (Backgammonmeisterschaft) hat das gar nichts mit der Bedenkzeit zu tun. Einer der beiden Spieler der letzten Partie ist seit geraumer Zeit in Urlaub. Meine Empfehlung: Geduld.
olifant
Vip
Vip
 
Beiträge: 9
Registriert: So Dez 02, 2012 21:18

Re: Muss das so lange dauern..... ?

Beitragvon Gast » Sa Jul 02, 2016 15:15

Hier geht´s dann wohl um meine Wenigkeit.... :oops:
Sorry, dass ich dann wohl scheinbar die Meisterschaft o in die Länge gezogen habe.
Ich war knapp 6 Wochen nicht online... Bin nun wieder da und das Spiel kann dem Ende zugehen bzw. die Meisterschaft der nächsten Runde entgegen.

Die Begrenzung der Zugzeit hätte in diesem Fall übrigens nichts genützt, ich hatte den kompletten "Jahresurlaub" eingetragen - wo die Zugzeit ja dann sowieso nicht herunterzählt.
Gast
 

Re: Muss das so lange dauern..... ?

Beitragvon Gast » Mo Okt 30, 2017 13:37

Ich verstehes das Spiel niecht. Verzeihung! Ich bin neu auf dieser Site und suche Schach.
Gast
 

Re: Muss das so lange dauern..... ?

Beitragvon Bärbel » Mo Okt 30, 2017 15:11

Potjeschaken, schau mal hier
https://www.brettspielnetz.de/startgame.php
und dann unter Klassische Brettspiele, da findest du Schach als Einzelspiele
oder bei den Turnieren auch wieder unter Klassische Brettspiele

Viel Spaß
Benutzeravatar
Bärbel
 
Beiträge: 148
Registriert: Do Nov 13, 2008 22:45
Wohnort: Mainz


Zurück zu Meisterschaften



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron