PdD Buchprojekt

Forum für das Spiel Ponte del Diavolo

Re: PdD Buchprojekt

Beitragvon MrMancala » Do Mär 02, 2017 0:50

Bohnenkraut hat geschrieben:Hallo.

Facebook hin oder her, ... muss jeder selber wissen.

Aber, das Buch dann in einer geschlossenen FB-Gruppe zu hinterlegen, ist nicht sinnvoll.


Natürlich ist es das. Sonst würde ich es nicht machen. Von BGG kann man auch keine Files herunterladen, ohne Mitglied zu sein. Auf BSN kann man auch nicht spielen, ohne der Gruppe beizutreten.

Es ist ein Angebot, das nichts kostet. Nimm es an oder lass es sein.
MrMancala
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo Apr 13, 2009 20:23
Wohnort: Eifel

Re: PdD Buchprojekt

Beitragvon InI4 » Fr Mär 03, 2017 8:08

Na ja, du kannst dein Buch hinlegen, wo du willst, aber man muss die Leute schon respektieren, die ihre Daten nicht bedenkenlos an FB geben.
Einmal in Facebook angemeldet, hinterlässt man ja heute auch via zahlreicher anderer Sites geldwerte Informationen bei Facebook.

Auch wenn da andere große Firmen im Spiel sind, kann ja Sharing via eines Fileservices (DropBox, Box, Google Drive, gibt es aber auch von Microsoft mir fällt gerade der Name nicht ein etc.) ebenso kostenlos stattfinden, Zugriffsrechte kontrollieren und eine weit schmalere Datenspur erzeugen.
Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Friedrich Schiller
Benutzeravatar
InI4
Admin
Admin
 
Beiträge: 898
Registriert: Di Apr 15, 2008 20:28

Re: PdD Buchprojekt

Beitragvon MrMancala » Sa Mär 04, 2017 10:50

InI4 hat geschrieben:Na ja, du kannst dein Buch hinlegen, wo du willst, aber man muss die Leute schon respektieren, die ihre Daten nicht bedenkenlos an FB geben.
Einmal in Facebook angemeldet, hinterlässt man ja heute auch via zahlreicher anderer Sites geldwerte Informationen bei Facebook.

Auch wenn da andere große Firmen im Spiel sind, kann ja Sharing via eines Fileservices (DropBox, Box, Google Drive, gibt es aber auch von Microsoft mir fällt gerade der Name nicht ein etc.) ebenso kostenlos stattfinden, Zugriffsrechte kontrollieren und eine weit schmalere Datenspur erzeugen.


Niemand MUSS dieses Buch haben. Wenn hier etwas zu respektieren ist, dann sind es die Bedingungen, unter denen man das Buch herunterladen KANN. Du verdrehst hier völlig die Tatsachen.
Zuletzt geändert von MrMancala am So Mär 05, 2017 9:09, insgesamt 1-mal geändert.
MrMancala
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo Apr 13, 2009 20:23
Wohnort: Eifel

Re: PdD Buchprojekt

Beitragvon Bohnenkraut » Sa Mär 04, 2017 22:11

MrMancala hat geschrieben:Niemand MUSS dieses Buch haben.


Dann brauchst auch nicht dafür werben. Punkt aus.
Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.
(Konrad Adenauer)
Benutzeravatar
Bohnenkraut
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo Nov 07, 2011 17:27
Wohnort: Kairo, Ägypten

Re: PdD Buchprojekt

Beitragvon MrMancala » So Mär 05, 2017 9:21

Bohnenkraut hat geschrieben:
MrMancala hat geschrieben:Niemand MUSS dieses Buch haben.


Dann brauchst auch nicht dafür werben. Punkt aus.


Werbung ist immer für Dinge, die man nicht haben muss, aber dennoch nützlich sein können. Im Übrigen handelt es sich, ich wiederhole mich, um ein kostenloses Angebot. Kann man nutzen oder nicht. Du musst ja auch nicht Mitglied auf BSN sein. Dann kannst du hier auch nicht spielen. Man kann nicht alles haben.
MrMancala
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo Apr 13, 2009 20:23
Wohnort: Eifel

Vorherige

Zurück zu Ponte del Diavolo



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron