anreichen

Forum für das Spiel Wortspiel

anreichen

Beitragvon Escadadia » Sa Jun 02, 2018 11:17

Warum wird "anreiche" nicht anerkannt, obwohl "anreichen" im Duden steht? Es kann doch vorkommen, dass ich (1. Person) jemandem etwas anreiche! Hätte sich auf dem 3er Feld jedenfalls sehr gut gemacht!
Gruß Escadadia
Escadadia
 
Beiträge: 22
Registriert: So Dez 30, 2012 18:48

Re: anreichen

Beitragvon hostelli » Sa Jun 02, 2018 19:31

Man sagt nicht: ich anreiche etwas
Sondern: ich reiche etwas an

Bzw in deinem Beispiel:
„..vorkommen, dass ich jmd reiche etwas an“

Dass sich etwas sehr gut gemacht hätte, ist kein Argument :wink:
Benutzeravatar
hostelli
Vip
Vip
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Aug 25, 2009 13:38

Re: anreichen

Beitragvon Escadadia » Sa Jun 02, 2018 21:02

Lieber hostelli,
schau bitte mal meinen Beitrag an, denn dort kommt das "anreiche" völlig korrekt vor!
Im Nebensatz (eingeleitet mit dass, wenn, ob etc.) klänge es doch sehr eigenartig, wenn ich jmd. etwas "reiche an" :D !
Mir fallen auch jede Menge akzeptierte Wörter ein wie abgebe, angebe, zugebe ......
Escadadia
 
Beiträge: 22
Registriert: So Dez 30, 2012 18:48

Re: anreichen

Beitragvon hostelli » Sa Jun 02, 2018 21:39

Benutzeravatar
hostelli
Vip
Vip
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Aug 25, 2009 13:38

Re: anreichen

Beitragvon pietlu » Sa Jun 02, 2018 22:49

Wenn ich etwas anreiche (offenbar ungültig) und nicht zugebe (offenbar gültig), dass ich es angereicht habe, gebe ich nicht zu, dass ich es anreiche.
Wenn ich damit angebe (offenbar gültig), dass ich etwas abgebe/gültig), gebe ich etwas ab, und gebe es an.

also wenn die von Escadadia angegebenen ähnlichen Worte wirklich gültig sind, wundert es mich tatsächlich, dass anreiche das nich tut.
Game on.
Benutzeravatar
pietlu
Supervip
Supervip
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo Mär 12, 2018 1:09
Wohnort: DE / NRW

Re: anreichen

Beitragvon hostelli » So Jun 03, 2018 5:47

Und in meinem Duden (26. Auflage) steht nur ANREICHERN und nicht „anreichen“.
Benutzeravatar
hostelli
Vip
Vip
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Aug 25, 2009 13:38

Re: anreichen

Beitragvon Escadadia » So Jun 03, 2018 8:16

hostelli hat geschrieben:https://www.verbformen.de/konjugation/anreichen.htm


Dieser sehr gute Hinweis eröffnet aber auch die Möglichkeit, nicht nur die Konjugationsformen in Hauptsätzen,
sondern auch in Nebensätzen zu erkunden! Und dort erscheint dann auch anreich oder anreiche!
Escadadia
 
Beiträge: 22
Registriert: So Dez 30, 2012 18:48

Re: anreichen

Beitragvon Mathomo » So Jun 03, 2018 10:08

Hallo zusammen,

danke für eure rege Diskussion! Das zeigt mir, dass Wortspiel immer wieder für einen kleinen Plausch gut ist :) .

Also prinzipiell hat Escadadia Recht, dass "anreiche" in dem genannten Beispiel völlig korrektes Deutsch ist!

Aber auch hostelli hat Recht, dass das Wort in dem von uns verwendeten Duden noch nicht aufgenommen wurde.
Es kam zwar in einer späteren Auflage als "landschaftlich" herein, aber damit ist es nicht in unserer Datenbank enthalten.
Und laut unserer Spielregel kann es damit hier auf BSN nicht als gültig anerkannt werden.

In Turnieren von Scrabble e. V. dürft und sollt ihr es selbstverständlich einsetzen!

Noch einen schönen Sonntag,
Ottmar
Spielen und spielen lassen :)
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
 
Beiträge: 558
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg

Re: anreichen

Beitragvon hostelli » So Jun 03, 2018 10:09

Richtig, Escadadia!

https://www.verbformen.de/konjugation/nebensatz/anreichen.htm

Dann wird es wohl an der Duden-Auflage liegen. Maßgebend ist die 25.
Benutzeravatar
hostelli
Vip
Vip
 
Beiträge: 159
Registriert: Di Aug 25, 2009 13:38


Zurück zu Wortspiel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron