Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Forum für das Spiel Worthatz
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
Beiträge: 847
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Mathomo »

In diesem Thread bitte die Ergebnisse der Testphase schreiben.
Danke,
Ottmar
Spielen und spielen lassen :)
Benutzeravatar
Herbert
Vip
Vip
Beiträge: 122
Registriert: Do Dez 04, 2008 8:15
Wohnort: Greven im Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Herbert »

Habe gerade mal die Spielregel gelesen.
Kleiner Kritikpunkt:
Dass die Buchstaben in jedem Wort gewertet werden, in dem sie auch vorkommen, wird erst gegen Ende beiläufig bei den Taktiktipps erwähnt. Das würde ich bereits im Spielziel schon mal erwähnen in der Art.

"Der Wert eines Wortes ist die Summe der Werte seiner Buchstaben. Die Summe alle Wortwerte plus dem eventuellen Bonus ist der Gesamtwert einer Hatz."
Gast

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Gast »

Kleine Frage zur Regel:
Ist die Wortlänge wie beim Wortspiel begrenzt?
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
Beiträge: 847
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Mathomo »

Hallo Herbert,

danke für die Anregung :) . Ich warte mal noch weitere Rückmeldungen ab und werde das dann einarbeiten.

Hallo Elbe-Horst,

ja, da wir auf genau der gleichen Datenbank aufsetzen ist die grundsätzliche Beschränkung auf 8 Buchstaben weiterhin gültig (ehemals 8-Buchstaben-Wörter mit umgewandelten ß, ä, ö, ü entsprechend länger). Sollte ich auch noch explizit erwähnen. Gut!

So short,
Ottmar
Spielen und spielen lassen :)
Gast

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Gast »

Bei der Partie gegen Yabani habe ich im ersten Zug einen Blanko, der laut Regelwerk nicht vorgesehen ist. Habe mal ein wenig experimentiert: Lege ich drcuh (mit dem Blanko an der Stelle des u) kommt die Meldung, daß drc_h nicht zulässig ist. Lege ich aber durch (mit dem Blanko als c), kann ich über dem Blanko ein x platzieren und bekomme eine gültige Wertung. Der Blanko kann also waagerecht einen anderen Buchstaben ersetzen als senkrecht.

Soll ich die Partie trotzdem beginnen?
Susana
Vip
Vip
Beiträge: 129
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:32
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Susana »

Im Moment sind mir nur 2 Schreibfehler aufgefallen:
Alle Wörter, d. h. ab zwei Buchstaben, müssen für sich gütig sein.
erhalten beide Spieler für den nästen Zug wiederum 15 neue Buchstaben
Benutzeravatar
Mathomo
Admin
Admin
Beiträge: 847
Registriert: So Apr 13, 2008 10:20
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Mathomo »

Hallo elbe-horst,

der Blank sollte eigentlich nicht auftreten. Ich muss noch klären, wo der herkommt. tuttel hat auch schon einen gefunden :( .


Hi Susana,

die Tippfehler nehme ich auf die Liste. Danke!

Ottmar
Spielen und spielen lassen :)
Susana
Vip
Vip
Beiträge: 129
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:32
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Susana »

noch etwas:
Als erster Spieler sehe ich den letzten Zug des Gegners nicht, nur den vorletzten. Das ist nicht schlimm, aber etwas schade. Das Abschreibargument gilt da ja nicht.
Benutzeravatar
Herbert
Vip
Vip
Beiträge: 122
Registriert: Do Dez 04, 2008 8:15
Wohnort: Greven im Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Herbert »

Wenn ich ein falsches Wort lege, werden trotzdem Punkte angezeigt - inklusive Bonuspunkte die mir ja in diesem Fall gewiss nicht zustehen. In meinem nächsten Zug werde ich mal versuchen so einen Versuch zu werten.

Edit: Werten kann man solch einen Fehlversuch allerdins nicht!
Zuletzt geändert von Herbert am Mi Jan 07, 2015 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
Susana
Vip
Vip
Beiträge: 129
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:32
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Susana »

Kein Fehler, aber ein Wunsch:
Wenn man neu oder umlegen möchte, ist das sehr umständlich. Man muss alle Buchstaben einzeln anklicken, damit sie wieder in die Leiste hüpfen, dann kann man sie wieder legen (oder übersehe ich da was?).
Ein Button "Rückgängig machen" wie bei Wortspiel und die Möglichkeit, direkt umzulegen wie bei Rummy, wären prima!
Gast

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Gast »

Hi
Elbe-horst hast du dich bei drc_h nur vertippt oder dass so gelegt, das kann dann nämlich kein richtiges Wort ergeben. ;)
Ich hab einmal versucht den Joker als zwei unterschiedliche Buchstaben zu legen, dass hat er genommen.
Leider hab ich vergessen mir aufzuschreiben welche Worte es waren, und danach noch umgelegt.
Vll überprüft das nochmal wer der nen Joker bekommt. Oder ist es Egal da der Joker eh weg soll?

Ich finde Susanas Vorschlag super und möchte noch eine "Buchstaben Mischen" Knopf dazu vorschlagen,
der aber nicht so wichtig wäre wie das direkte umlegen.
Gast

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Gast »

Susana hat recht, den letzten Zug des nachziehenden sollte man ruhig sehen können. Zumal er ja auch nicht wirklich versteckt ist. Gehe ich in meiner Partie auf die Spieleliste von Yabani und rufe dort die Partie auf, kann ich den Zug sehen.

@ susana
"Rückgängig machen" findest Du unten auf der Seite bei "Zug ausführen" :)

@ yabani
Das sollte so sein mit dem verdrehten "durch", hier funktioniert der Blanko also korrekt :wink:
Spielerin
Beiträge: 143
Registriert: So Dez 14, 2008 15:56
Wohnort: Bad Kissingen
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Spielerin »

Mir ist auch nur eine Mini-Kleinigkeit aufgefallen, was aber kein Fehler ist:
Wenn ich ein Wort legen und nicht sicher bin, klicke ich auf die Überprüfung. Dann erscheint "das Wort ist gültig" bestätige den Zug.
Hab ich dann gleich gemacht, obwohl ich ja eigentlich mehr Wörter legen wollte.. :?
Vielleicht wäre es möglich da zu schreiben "Wort ist gülitg; Zug bestätigen oder zusätzliche Wörter legen"
Weiß aber nicht, wie aufwendig es ist. ich kann auch so damit leben :-)

Christine
Benutzeravatar
tuttel
Supervip
Supervip
Beiträge: 90
Registriert: So Feb 07, 2010 22:11
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von tuttel »

Na super, mir wurde gesagt, dass ich den Blankostein nicht legen soll... :roll: Ich werde nochmals auf einen Admin hören...
Aber einen "Buchstaben mischen" Button wie bei Wortspiel fände ich nicht schlecht.
Ich teste und diskutiere weiter mit mausns :D
Susana
Vip
Vip
Beiträge: 129
Registriert: Fr Jul 11, 2008 18:32
Kontaktdaten:

Re: Fehler und Unklarheiten im Spiel Worthatz

Beitrag von Susana »

Danke an elbe-horst für den Hinweis, da war ich wohl wortspielvernagelt. Der 2. Wunsch bleibt aber: einzelne Buchstaben verlegen zu können
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste